STOP IT!

Dieses Projekt entstand in einem Kurs an der HAWK Hildesheim.

Zwei Plakate entstanden im Zuge des Kurses „Kampagnenentwicklung“ zum Thema Klimawandel. Unser Anspruch war es, die abstrakt und fern erscheinende, drohende Klimakatastrophe greifbar zu machen und die unfassbaren Dimensionen dieser Entwicklung auf einzelne Fälle herunter zu brechen.

Die vermeintlich niedliche Darstellung wird durch die Brisanz ihres Inhaltes gebrochen und erreicht dadurch nachhaltige Aufmerksamkeit für ein Problem, das selbst gemacht ist und uns alle angeht: „STOP IT!"

Erstanden sind die Motive in Zusammenarbeit mit Julia Brauch und Conrad Koparal.